agenda4 - nachhaltige Stadt-, Immobilien- und Gebäudeentwicklung.

BERLIN TXL – Connecting the Urban Tech Republic

agenda4 Ideenwerkstatt - 
in Kooperation mit Tegel Projekt GmbH und REALACE GmbH 

Denken Sie mit! Bei der agenda4-Ideenwerkstatt fĂĽr Studierende 
Berliner Hochschulen. 

Der Flughafen Tegel wird geschlossen. An seiner Stelle entsteht ein Forschungs- und Industriepark – für die Stadt der Zukunft.

Hier treffen GrĂĽnder, Studierende, Investoren, Industrielle und Wissenschaftler zusammen, um voneinander zu lernen und gemeinsam Neues zu entdecken. Gemeinsam in der Urban Tech Republic.

Jede Republik braucht Vordenker – wie könnte der Gründungsmythos der Urban Tech Republic aussehen, wie ist ihre DNA gestrickt?

Wie lässt sich eine lokale Gemeinschaft auf den Weg bringen? Wie füllt man sie mit Leben? Und unter welchen Bedingungen kann sie dauerhaft prosperieren?

Diese Fragen stellt die agenda4-Ideenwerkstatt. Sie ist eine Chance für Studierende der Berliner Hochschulen, sich mit einem innovativen Ansatz der Standortentwicklung zu beschäftigen. Konkret geht es um Ideen, wie Community Building für den zukünftigen Standort Tegel gelingen kann. Weitere Informationen und die Ankündigung finden Sie hier.

 

agenda4 auf dem IZ-Karriereforum

Am 15. Juni 2013 hat in Frankfurt das IZ-Karriereforum, die Job Messe fĂĽr die Immobilienwirtschaft, stattgefunden. Auch dieses Jahr war agenda4 erfolgreich mit einem Stand vertreten. 

Neben interessanten Vorträgen auf dem Campus der Frankfurter Goethe-Universität, konnten sich die Besucher an dem Stand ĂĽber das agenda4 Netzwerk informieren. Durch Gespräche mit dem anwesenden agenda4 Vorstand haben die Studenten und Absolventen interessante Einblicke in die Arbeit des Vereines und die agenda4 Wettbewerbe gewinnen können.    

Agenda4 auf dem IZ-Karriereforum

Auch dieses Jahr wird agenda4 mit einem Stand auf dem IZ-Karriereforum vertreten sein. Kommen Sie bei uns am Stand vorbei und informieren Sie sich ĂĽber das agenda4 Netzwerk. 

Studenten, Absolventen und Young Professionals treffen zukĂĽnftige Arbeitgeber - Sie informieren sich ĂĽber Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten in der Immobilienwirtschaft und bauen ihr Netzwerk aus. Parallel werden durch Vorträge und Podiumsdiskussionen praxisnahe Informationen rund um die Karriere in der Immobilienbranche vermittelt. 

Wann: 15. Juni 2013 von 10:00- 17:00 Uhr 

Wo: Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend Casino 

Das Veranstaltungsprogramm gibt es hier.

Immobilienwirtschaftliche Ringvorlesung an der TU Berlin

Der Weiterbildungsstudiengang Real Estate Management bietet in Kooperation mit
dem Lehrstuhl fĂĽr Immobilienwirtschaft am Institut fĂĽr Architektur der
Technischen Universität Berlin eine immobilienwirtschaftliche Ringvorlesung an.

Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, den 11. April 2013 um 18.30 Uhr in der Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin im Raum 115 (1.OG) statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die GeschäftsfĂĽhrerin der HOWOGE-Wohnungsbaugesellschaft mbH Stefanie Frensch wird ĂĽber das Thema "Asset Management im Wechselspiel zwischen sozialer Verantwortung und Rendite“ referieren. 

agenda 4 zeigt Profil auf QuoVadis 2013 und grĂĽndet die Initiative Young Leadership

Auf dem wichtigsten deutschen Jahreskongress rund um die Immobilienwirtschaft in Berlin "QuoVadis 2013", welcher von der Immobilienzeitung und Heuer Dialog jährlich in Berlin veranstaltet wird, engagierte sich agenda 4 e.V. fĂĽr junge nachhaltige Ideen, junge FĂĽhrungskräfte und kooperative Stadtentwicklung. In diesem Zusammenhang wurde die Initiative „Young Leadership“ von mehreren Beteiligten und agenda 4 e.V. gegrĂĽndet.

Die Initiative "Young Leadership" ist ein Kooperationsprojekt zwischen kadawittfeldarchitektur aus Aachen, der Bergischen Universität Wuppertal, der Technischen Universität Berlin und agenda4 in Zusammenarbeit mit den Netzwerkvereinen Real Estate Member e.V. aus Wuppertal und REM-Club Berlin. 

Ziel ist es eine online-basierte Plattform auf der Webseite www.young-leadership.de gemeinschaftlich zu entwickeln, welche es Unternehmen und Nutzern ermöglicht, junges qualifiziertes Personal zu rekrutieren, ĂĽber interessante Unternehmensentwicklungen zu informieren und Synergieeffekte zwischen Unternehmen und Mitgliedern zu eröffnen.

Im ersten Schritt werden die Logos der beteiligten Initiatoren und Unternehmen integriert und auf die entsprechenden Seiten dieser verlinkt. Falls Sie Interesse an der Verlinkung und an dem Programm haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an interesse@young-leadership.de.

Auf QuoVadis war dank der Initiative von Bernd Heuer, Heuer Dialog und den KĂĽpper Bros. agenda 4 als treibende Kraft auf dem Kooperationsstand Young Leadership von kadawittfeldarchitektur, den Studienprogrammen REM-Berlin und REM+CPM Wuppertal, Alumniorganisationen REM-Club Berlin und Real Estate Member e.V. Wuppertal vertreten. Weiterhin moderierte Herr Wittfeld im Rahmen von Young Leadership zwei Thementische.

Viele interessierte Teilnehmer wurden für die Studiengänge, den Nachwuchsgewinn und die -förderung nebst agenda4 und die Alumniorganisationen begeistert.

QuoVadis zeigte, dass die Ideen und Zielsetzungen von agenda 4 gefragt sind und eine hohe Akzeptanz bei den FĂĽhrungskräften im Immobilienbereich finden. Der weitere Ausbau der angestrebten Tätigkeiten und Dienstleistungen von agenda 4 fĂĽhrten zu einem hohen Interesse und der Bereitschaft zum Engagement. 

agenda4-Alumnis auf QUO VADIS 2013

Alumnis des agenda4-Studiengangs REM, organisiert in REM-Club Berlin, sowie Alumnis des agenda4-Studiengangs REM+CPM, Real Estate Members, informieren über 200 Führungskräfte auf der Jahresauftaktveranstaltung von Heuer Dialog über ihre Karrieren nach Abschluss ihres Master of Science.

QUO VADIS 2013 - 23. deutscher Jahresauftakt vom 4.-6. Februar fĂĽr die Entscheider der Immobilienwirtschaft. Eröffnungsredner/in sind Renate KĂĽnast und Bundesminister Peter Altmaier.

Thema der Alumnis: Vordenken, Weiterdenken, gemeinsame Werte entwickeln

Die Alumnis repräsentieren das agenda4-Netzwerk der Young Leaders. In den von dem Veranstalter eingerichteten Thementischen werden sie mit Führungskräften in einen anregenden Dialog eintreten. Ergebnisse dieser Gesprächsrunden stehen in 14 Tagen auf unserer Homepage zur Verfügung.

Studiengang REM+CPM

Das Semesterabschluss-Colloquium des 10. Jahrgangs findet am 22.02.2013 von 15.00 bis 20.00 Uhr in Wuppertal statt. Mehr Informationen auf dem Einladungsflyer

Bei dieser Veranstaltung werden auch die Stipendiaten fĂĽr den 11. Jahrgang, der im April sein Studium aufnehmen wird, bekannt gegeben. 

Neuer Campus der TU Berlin in El Gouna eröffnet

Der Campus startet auch sogleich mit drei weiterbildenden Masterstudiengängen der TU Berlin: „Energy Engineering“, „Water Engineering“ und „Urban Development“. 

FĂĽr weitere Informationen und Kommentare der Beteiligten klicken Sie bitte hier.

agenda4-Machbarkeitsstudien-Wettbewerbs-Dokumentation präsentiert

Anlässlich der Preisverleihung des MUC Award – ein agenda4-Wettbewerb, ausgeschrieben von der Flughafen München GmbH, wurde die agenda4—Dokumentation präsentiert, die über die agenda4-Wettbewerbe, die mit folgenden Auslobern durchgeführt wurden, präsentiert:

·       aurelis Real Estate GmbH
·       Strabag Projektentwicklungs GmbH
·       ThyssenKrupp Real Estate GmbH
·       Bundesanstalt fĂĽr Immobilienaufgaben GmbH
·       IVG Immobilien AG
·       RWE Systems Immobilien GmbH

Anforderung der Dokumentation ĂĽber Frau Carolina Welter (carolina.welter@zia-deutschland.de

agenda4 und ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss starten die Zusammenarbeit

Seit Anfang September ist agenda4 Mitglied des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA). Die Geschäftsstelle unter der Leitung von Frau Carolina Welter erreichen Sie ĂĽber folgende Koordinaten: 


Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
WallstraĂźe 16
10179 Berlin

Carolina Welter
Tel.: 030-202 158 515   
E-Mail: carolina.welter@zia-deutschland.de

Partner fĂĽr agenda4-Machbarkeitsstudien-Wettbewerb gesucht

Seit 2005 werden agenda4-Machbarkeitsstudien-Wettbewerbe mit groĂźem Erfolg fĂĽr Liegenschaftsbesitzer, Projektentwickler und Investoren als Auslober durchgefĂĽhrt. Die Studierenden aus den Fachbereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Ă–konomie, Ă–kologie und Jura ermöglichen eine konsequente Ausrichtung an den Nachhaltigkeitsanforderungen, die bei der Stadt- und Quartiersentwicklung von Bedeutung sind.

Die Auslober erhalten bis zu 20 alternative Lösungsansätze. Diese Ideen mit konkreten Umsetzungsmöglichkeiten ermöglichen es dem Bürger, sich die zukünftigen Nutzungen in innerstädtischen Lagen besser vorstellen zu können und führen zu einer Integration des Nutzers in die Stadtentwicklung.

Informationen zu den agenda4-Wettbewerben können Sie bei den agenda4-Wettbewerben näher einsehen. 

FĂĽr RĂĽckfragen steht Ihnen Prof. Dr. Rudolf Schäfer, Vorstand von agenda4 und Studiendekan des agenda4-Weiterbildungsstudiengangs Real Estate Management (MSc) an der TU Berlin unter rudolf.schaefer@campus-berlin.de  sehr gerne zur VerfĂĽgung. 

agenda4 Studiengang - Bergische Universität Wuppertal

Der Studienbeginn fĂĽr den 11. Jahrgang ist am 22.04.2013. Die Masterverleihung vom 9. Jahrgang ist am 26.04.2013.

Der 10. Jahrgang hat am 16.04.2012 sein Studium aufgenommen. Die Masterverleihung fĂĽr den 8. Jahrgang war am 20.04.2012.  

Informationen erhalten Interessierte unter info@rem-cpm.de und www.rem-cpm.de 

Mitgliederversammlung entscheidet ĂĽber Vereinsstrategie 2020

Ausbau der Einbindung von Kommunen und Hochschulen sowie eine stärkere Interaktion der bestehenden Mitglieder im Sinne einer "Gelebten Vernetzung Netzwerk 2.0" ... das sind die Kernentscheidungen, die die Mitgliederversammlung am 22.03.2012 in Berlin für die künftige Ausrichtung von agenda4 getroffen haben.

Zur Realisierung geht agenda4 kĂĽnftig die Verbindung mit einem starken Partner ein: noch in diesem Jahr ist eine Integration in den ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.) geplant. Die Mitgliederversammlung stimmte dem Vorschlag des Vorstandes zur Kooperation einstimmig zu.

Forschungsbericht zur Aus- und Weiterbildung in der Bau- und Immobilienwirtschaft nun online

 

Der Forschungsbericht thematisiert unter anderem die Nachhaltigkeit eines Studiums in der Bau- und Immobilienwirtschaft für das spätere Berufsleben, potentielle und nötige Änderungen in den Curricula der Hochschulen für mehr Methoden- und Sozialkompetenzen sowie wichtige Erfolgsfaktoren für die berufliche Laufbahn.

Dafür wurden während der eineinhalbjährigen Laufzeit des Projekts neben der Literatur- und Dokumentenstudien zudem Interviews mit Stelleninhabern, ein Workshop mit Entscheidern der Branche und schließlich darauf basierend eine groß angelegte Studie mit Protagonisten der Bau- und Immobilienbranche durchgeführt. Die dadurch gewonnenen grundlegenden Erkenntnisse sollen im vorliegenden Forschungsbericht dargestellt werden

Den gesamten Bericht finden Sie hier



Zum Seitenanfang. Seite Drucken. Aktualisierung: 24.08.2016.

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen wird nicht übernommen. Näheres zur Nutzung und Haftung für diese Website entnehmen Sie bitte unseren Nutzungsbedingungen. Sämtliche Inhalte dieser Website unterliegen dem Uhrheberrecht der agenda4-eCommunity e.V. Weitere Angaben zum Verein agenda4-eCommunity entnehmen Sie bitte dem Impressum. Alle Rechte vorbehalten. Website powered by agentur makz, Berlin



10 Jahre REM an der TU Berlin

Am 13. November wurde im Lichthof der Technischen Universität das 10-jährige Jubiläum des Weiterbildungsstudiengangs Real Estate Management gefeiert. Hier haben Sie Einblick in das Jahresbuch der REM Berlin.

Tagungsband

Der Tagungsband zum 2. agenda4 Forschungssymposium der Baubetriebs- und Immobilienwissenschaften steht zum Download bereit.

Ăśbersicht (120 KB)

Tagungsband (8,2 MB)

1. agenda4 Forschungssymposium:

Ăśbersicht (185 KB)

Tagungsband (28,8 MB)


Herzlich willkommen
bei agenda4